Navigation und Service

Bewerbungsverfahren

Hand auf Tastatur

Ihre Bewerbung erfolgt über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV). Hierbei handelt es sich um ein online-gestütztes Bewerbungsverfahren, in dem die Bewerberinnen und Bewerber ihre Bewerbungsdaten selbst erfassen und pflegen können. Damit soll das Bewerbungsverfahren für die Bewerberinnen und Bewerber vereinfacht und zeitlich verkürzt werden. Durch EBV haben Sie folgende Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Papier-Bewerbung:

  • Sie können nach interessanten Ausschreibungen suchen
  • Sie registrieren sich und hinterlegen mit Ihrer ersten Bewerbung Ihr Kandidatenprofil, welches Sie später erneut nutzen können
  • Sie können sich als registrierte/r Benutzer/in über ein sogenanntes Login anmelden
  • Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Bewerbung(en) und können Daten ergänzen
  • Sie können sich jederzeit den Status Ihrer Bewerbung ansehen

Wichtige Hinweise zum EBV:

Alle bewerbungsrelevanten Daten werden in unserem EBV erfasst. Nach Datenerfassung werden sämtliche Unterlagen in Papier- und Dateiform unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Eine Übersendung von Originalen sollte daher nicht erfolgen.

Für eine Bewerbung über EBV befindet sich die Einstiegsseite hier.

Darüber hinaus gibt es sowohl eine Benutzer-Dokumentation, eine Kurzanleitung zum EBV sowie Informationen für Bewerberinnen und Bewerber zum Datenschutz beim Einsatz des EBV.

Initiativbewerbung:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit in der Bundesverkehrsverwaltung. Sollten Sie derzeit keine passende Stellenausschreibung finden, so können Sie sich im EBV registrieren und den Job-Agenten aktivieren. Sie werden dann vom System über neue Stellenausschreibungen informiert. Initiativbewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten daher von Zusendungen abzusehen.

Hier geht es zu den Stellenangeboten.