Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen

Künstliche Intelligenz - Automatisiertes Fahren und Vernetzung

Förderaufruf gestartet - Jetzt Skizzen einreichen

Mit diesem Förderaufruf sollen Anwendungen der Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur innovativen Weiterentwicklung des Mobilitätssystems durch Digitalisierung und digitale Vernetzung der Bereiche Personenverkehr, Logistik und Güterverkehr gefördert werden. In komplexen, anwendungsnahen Vorhaben sollen praxistaugliche Lösungen für konkrete Mobilitätsbedarfe auf Grundlage des autonomen (fahrerlosen) Fahrens und der Vernetzung entwickelt werden.

Der neue Förderaufruf wurde am 25.08.2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Weitere Informationen zum inhaltlichen Schwerpunkt und zum Verfahren entnehmen Sie bitte dem Förderaufruf.

Die rechtliche Grundlage für diesen Aufruf bildet die Förderrichtlinie „Ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem durch automatisiertes Fahren und Vernetzung“ vom 25. Februar 2019 (BAnz AT 28. Februar 2019 B3).

Allgemeine Informationen zum Förderprogramm finden Sie auch auf der Seite des BMVI.

Eine Übersicht zu den bewilligten Vorhaben finden sie hier.

Antragstellung

Dem Antragsverfahren ist ein Skizzenverfahren vorgeschaltet. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Skizzeneinreichung.

Mehr: Antragstellung …

Tastatur

Zusatzinformationen

Kontakt

BAV
Schloßplatz 9
26603 Aurich
Tel.: 04941/602-778
E-Mail: ki-avf@bav.bund.de

Hinweis zum Datenschutz

Für die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen sind die Privatsphäre und die Datensicherheit unserer Nutzerinnen und Nutzer ein hohes Gut. Wir weisen Sie deshalb auf unsere Datenschutzerklärung hin. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

OK