Navigation und Service

Förderprogramm für LNG in der Seeschifffahrt

Erster Förderaufruf veröffentlicht; Antragstellung ab dem 13.12.2017 möglich

LNG in der Seeschifffahrt

Mehr Mobilität bei weniger Emissionen – Das ist das Ziel der Bundesregierung für den Verkehrssektor. In ihrer Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie gibt sie einen umfassenden Überblick über Energie- und Kraftstoffoptionen für die unterschiedlichen Verkehrsträger und zeigt Wege auf, wie die Energiewende im Verkehr langfristig umgesetzt werden kann.

Ein Baustein dieses Papiers ist die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen auf verflüssigtes Erdgas (LNG) als Schiffskraftstoff. Die Förderung von LNG trägt zur Senkung der Luftschadstoffemissionen bei. Im Gegensatz zu herkömmlichen, ölbasierten Kraftstoffen verursacht LNG (Hauptbestandteil Methan) keinerlei Schwefeloxid-Emissionen. Stickoxid-Emissionen werden im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoffen um bis zu 90 % und Partikel-Emissionen um ca. 98 % reduziert.

Die vom BMVI veröffentlichte "Förderrichtlinie über Zuwendungen für die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen zur Nutzung von LNG als Schiffskraftstoff" und die jeweiligen Förderaufrufe sollen dazu beitragen, die Einführung von LNG in der deutschen Schifffahrt voranzutreiben.

Verwaltet und betreut wird das Programm von der BAV in Aurich.

Die Antragstellung ist in der Zeit vom 13.12.2017 bis zum 28.02.2018 über das Förderportal des Bundes easy-online unter "Antragsverfahren" möglich.

Das Förderprogramm

Hier finden Sie die Förderrichtlinie und den Förderaufruf.

Mehr: Das Förderprogramm …

Antragsverfahren

Hier finden Sie wichtige Hilfestellungen, Vorlagen und den Direktlink ins Förderportal easy-Online.

Mehr: Antragsverfahren …

Fragen und Antworten

FAQ rund um das Thema "Förderprogramm für LNG in der Seeschifffahrt".

Mehr: Fragen und Antworten …

Rechtsgrundlagen im Überblick

Hier haben wir für Sie alle wichtigen Rechtsgrundlagen für eine erfolgreiche Antragstellung zusammengestellt.

Mehr: Rechtsgrundlagen im Überblick …

Kontakt

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.

Mehr: Kontakt …