Navigation und Service

Die BAV

Die BAV mit Hauptsitz in Aurich sowie 6 weiteren Dienstsitzen ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Sie ist am 1. Juli 2013 als nicht rechtsfähige Bundesanstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des BMVI errichtet worden.

Die BAV ist zentraler Dienstleister in der Bundesverwaltung für Verkehr und digitale Infrastruktur. Für über 60 Behörden mit insgesamt rund 26.000 Beschäftigten nimmt sie Aufgaben aus den Bereichen Personal, Organisation und Innenrevision wahr. Darüber hinaus bietet die BAV ihren Kunden weitere vielfältige Service- und Unterstützungsleistungen an.

Die Idee für die Gründung der BAV ist, Verwaltungsaufgaben an einer zentralen Stelle zu bündeln und effektiver und wirtschaftlicher zu erledigen. Dadurch werden nicht nur die einzelnen Behörden entlastet, sondern es wird zusätzlich eine einheitliche Aufgabenwahrnehmung mit hoher Qualität gewährleistet.

Gebäude der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen in AurichDie Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen -Hauptsitz Aurich-