Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen

Interne Revision

Menschen im Gespräch Quelle: iStock.com

Die Interne Revision unterstützt und entlastet die Behördenleitungen der Bundesverwaltung für Verkehr und digitale Infrastruktur bei der Wahrnehmung ihrer Gesamtverantwortung.

Sie ist ein in erster Linie präventiv ausgerichtetes Kontrollinstrument und hat eine beratende und eine empfehlende Funktion. Dabei agiert die Innenrevision unabhängig, objektiv und unter Beachtung der Standards für die berufliche Praxis der Internen Revision.

Ziel der Internen Revision ist es, Verbesserungspotentiale herauszuarbeiten, um so die Qualität, Effektivität und Effizienz in den Behörden nachhaltig zu stärken. Dazu erfolgt die Überprüfung von Ordnungs- und Zweckmäßigkeit von Vorgängen in den Behörden.

Grundlage hierfür sind die am 21. Dezember 2007 von den Ressorts beschlossenen „Empfehlungen für Interne Revisionen in der Bundesverwaltung".

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr zum Thema

Empfehlungen für Interne Revisionen in der Bundesverwaltung

Hinweis zum Datenschutz

Für die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen sind die Privatsphäre und die Datensicherheit unserer Nutzerinnen und Nutzer ein hohes Gut. Wir weisen Sie deshalb auf unsere Datenschutzerklärung hin. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

OK